Zusammenarbeit

Zusammenarbeit-

Bewährungsprobe für Mitarbeiter und Führungskraft
Es ist wie bei einer Fußballmannschaft: Elf gute Einzelspieler gilt es zu einer erfolgreichen Mannschaft zusammenzustellen
und zu führen – so wird daraus ein erfolgreiches Team.

Führen – was ist das?
Theorie X: Der Mensch ist faul und will nicht arbeiten.
Lenkung durch autoritäre Vorgabe und starke Kontrolle.
Theorie Y: Der Mensch ist eigenständig und selbstmotiviert.
Anerkennung, Integration und Selbstkontrolle durch Zielidentifikation (nach Douglas McGregor)

Führen heißt:
Die auf dem Weg zur gemeinsamen Zielerreichung auftretenden Probleme und Konflikte mit dem Instrument "Sprache lösen zu helfen".

Definition „Problem“: eine Aufgabe, deren Lösungsweg (noch) nicht bekannt ist (Sachebene)

Definition „Konflikt“: ein innerer Spannungszustand gleichzeitiger und gegensätzlicher Strömungen (Beziehungsebene) Führungskräfte müssen Mitarbeiter nicht mögen, sondern respektieren, ebenso nicht erziehen, sondern Zielvereinbarungen treffen.


Motivationsmöglichkeiten für Mitarbeiter


Motivation Modell „Esel“
durch Androhung... durch Versprechen... wenn nicht, dann... wenn, dann... Bestrafung Belohnung oder weil sie es selbst wollen...


extrinsischer Antrieb intrinsischer Antrieb
(von außen her angeregt, (von innen her, aus eigenem Antrieb nicht aus eigenem inneren Anlass durch Interesse an der Sache, durch in der Sache erfolgend, auf Grund äußerer Antriebe) liegende Anreize bedingt...)

Geld Dank
Prämien Anerkennung
Fahrtkosten Verantwortung
Gehaltserhöhung Perspektive
Blumen zum Geburtstag
Weihnachtsfeier
Betriebsausflug