Vorstellungsgespräch

Nächster Schritt:
Geeignet erscheinende Bewerber werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Nehmen Sie sich Zeit für das Gespräch. Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor.

Warm-up-Phase
d
en Bewerber ankommen lassen
Atmosphäre schaffen, Angst nehmen (Kaffee, Wasser)
Fragen stellen (Haben Sie den Weg gut gefunden?)
sich selber vorstellen ( Betrieb, eigene Funktion)
Unternehmen vorstellen (so ausführlich wie es für das Gespräch über eine bestimmte Stelle sein muss,
aber ohne die 100 jährige Firmengeschichte)

Vorstellung
p
ersönliche Vorstellung des Bewerbers
Notizen machen
Namen nennen
Blickkontakt
offene Fragen stellen
Ziele des Bewerbers erfragen
zuhören und ausreden lassen
Signale erkennen (entspannte Haltung, verkrampfte Haltung)
Chemie beachten
Feedback nehmen und geben

Verabschiedung
Z
usammenfassung des Gesprächseindrucks
verbindliche Verabschiedung (Termin für Rückmeldung setzen)
für das Gespräch bedanken (Schön, dass Sie da waren...)
Im Vorstellungsgespräch sind besonders „offene“ Fragen nützlich. Diese ermuntern den Bewerber zum sprechen und geben einen besseren Einblick in die Person gegenüber. Typische offene Fragen beginnen mit: Wie schätzen Sie……..?, Warum haben Sie………?, Mit welchen Methoden……?, Wie sieht Ihre……?.
Planen Sie im Anschluss des Gesprächs Zeit für Notizen ein. So ist der Eindruck noch frisch und verwischt nicht mit anderen Gesprächen.

Nächster Schritt:
Der Bewerber, der alle (oder die meisten) Kriterien für die von Ihnen zu besetzende Position erfüllt, wird
eingestellt.